Reisen mit Baby

Unsere Tipps für einen entspannten Urlaub


Auf was kommt es an, damit der Urlaub mit Baby/Kleinkind funktioniert?

Wie so alles mit Baby, wird auch der Urlaub zu einer ganz neuen Erfahrung.

Wunderschön und zugleich auch einfach oft sehr anstrengend.

Es ist halt einfach nicht mehr so ein Urlaub wie früher...


Wir haben für euch drei Tipps, wie ihr auch diesen Urlaub entspannt bleibt bzw. entspannen könnt.


Also kein Stress - es soll ja Urlaub sein 😉




Tipp 1 - Cool bleiben


Das klingt erstmal banal, ist aber einfach so wichtig. Egal welche Situation dich aufregt und stresst und du eigentlich nur schreien willst...versuche ruhig zu werden. Dann wird es dein Kind auch.



Tipp 2 - Tempo rausnehmen


Alles easy angehen... Das Baby gibt den Takt vor.

Mit Baby und Kleinkind ist man ja oft schon froh wenn man es mal schafft das Haus zu verlassen 🤪



Tipp 3 - Akzeptieren...


Es wird Tage geben, da sitzt ihr vielleicht um 20.00 Uhr im Hotelzimmer und schaut dem Kind beim schlafen zu. Oder du sitzt am Strand und sehnst dich danach dich einfach nur auf die Liege zu legen und den Wellen zuzuhören, stattdessen bist du am Sandburgen bauen...

Mach dir immer wieder klar: die Zeit mit deinem Baby / Kind ist jetzt und endlich. Irgendwann sitzt du am Strand und denkst daran wie schön das war damals...im Sand sitzen und buddeln. 💛


Habt eine wundervolle Zeit mit euren kleinen Schätzen.


XO, Marlena